KUNST-THERAPIE

Jutta Zimmer

Kreativität entdecken

Es gibt keinen Anfang und kein Ende im kunsttherapeutischen Arbeiten. Im Anfang ist nämlich das schon enthalten, was Du mitbringst.
Gedanken und Gefühle aus Erlebnissen, deren Eindrücke im Inneren „erzählen“ und nach außen gebracht in einem Bild sichtbar werden können.

Die Entdeckung der eigenen Kreativität oder die Wiederentdeckung der kreativen Spur ist von Mensch zu Mensch verschieden. Wichtig ist zu lernen, diese Prozesse in Ruhe zu erleben. In die Verlangsamung gehen. Doch manchmal geht es auch sehr schnell.

Leave a Reply